AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Etech-Akademie GmbH für Veranstaltungen, Seminare und Tagungen.

Stand: Mai 2019

§1. Geltungsbereich

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) der Etech-Akademie GmbH („Etech-Akademie“), eingetragen im Handelsregister unter HRB 767243 des Amtsgerichts Stuttgart, gelten für alle von der Etech-Akademie angebotenen Veranstaltungen (Seminare, Tagungen, Lehrgänge etc.). Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB keine Differenzierung enthalten, gelten die AGB für gewerbliche Kunden, Selbständige, Freiberufler und Verbraucher („Kunden“) in gleichem Umfang.

(2) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB des Kunden werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn wir ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben.

(3) Individuelle Vereinbarungen zwischen der Etech-Akademie und dem Kunden haben in jedem Fall Vorrang vor diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§2. Vertragsschluss und Vertragsgegenstand

(1) Sämtliche Inhalte auf unserer Webseite (www.etech-akademie.de) oder auf sonstige Werbemittel der Etech-Akademie stellen kein verbindliches Vertragsangebot dar. Sie dienen vielmehr als Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Angebots zum Vertragsschluss in Form der Anmeldung.

(2) Der Vertrag kommt durch Ihre Anmeldung und unsere Anmeldebestätigung zustande.

(3) Unsere Veranstaltungen haben eine begrenzte Teilnehmerzahl. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

(4) Die Anmeldung zu einer Veranstaltung erfolgt Online oder per E-Mail an anmeldung@etech-akademie.de. Die Online-Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular auf der entsprechenden Veranstaltungsseite der Etech-Akademie. Nach Bestätigung der eingegebenen Teilnehmerdaten durch einen Klick auf dem Button „Verbindlich anmelden“, melden Sie sich verbindlich an. Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine automatisch generierte Empfangsbestätigung per E-Mail. Diese stellt noch keine Annahmeerklärung Ihres Vertragsangebots dar und dient lediglich zur Information über den Eingang Ihrer Anmeldung. Erst mit Übersendung unserer schriftlichen Anmeldebestätigung (per E-Mail binnen vierzehn Tagen ab Eingang ihrer Anmeldung) kommt der Vertrag zwischen dem Kunden und der Etech-Akademie zustande. Die Zusendung einer Rechnung gilt ebenfalls als Anmeldebestätigung.

(5) Die Anmeldung per E-Mail erfolgt formlos durch Angabe von:

  • Veranstaltungstitel, -termin, -ort
  • Anrede, Vor- und Nachname des Kunden,
  • E-Mail Adresse des Kunden
  • Telefonnummer des Kunden (optional)
  • Firmenname und Anschrift (ggf. abweichende Rechnungsanschrift)
  • gewünschte Zahlungsart (Angabe optional; Standartzahlungsart: Überweisung; weitere Zahlungsarten: Kreditkarte, Paypal)

Nach Prüfung Ihrer Anmeldedaten erhalten Sie zeitnah ein Angebot von Seiten der Etech-Akademie per E-Mail. Erst durch Ihre schriftliche Annahme des Angebots (per E-Mail binnen der im Angebot angegebene Frist) kommt der Vertrag zwischen dem Kunden und der Etech-Akademie zustande.

(6) Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

(7) Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss von der Etech-Akademie nicht gespeichert.

(8) Kann Ihre Anmeldung aufgrund des Erreichens der maximalen Teilnehmerzahl nicht berücksichtigt werden, werden wir Ihnen dies per E-Mail mitteilen.

(9) Einzelheiten des Vertrags, vor allem Ablauf und Inhalte der Veranstaltungen, sind ausschließlich nach den Darstellungen auf unserer Webseite bestimmt.

(10) Die Etech-Akademie behält sich das Recht, aus wichtigem Grund einzelne Dozenten, Referenten oder Veranstaltungsinhalte durch andere gleichwertige auszutauschen. Ein wichtiger Grund besteht z.B. bei Erkrankung des Dozenten/Referenten.

(11) Das Veranstaltungsangebot der Etech-Akademie beschränkt sich ausschließlich auf Geschäftskunden (gewerbliche Kunden, Unternehmen) und nicht an Verbraucher (Privatkunden). Eine hiervon in Ausnahmefällen abweichende Regelung, wird auf der entsprechenden Veranstaltungsseite der Etech-Akademie bekannt gegeben.

(12) Die Etech-Akademie behält sich das Recht, in Ausnahmefällen und aus wichtigem Grund Kunden von den Veranstaltungen auszuschließen – in diesen Fällen führt die Anmeldung zu keinem Vertrag mit der Etech-Akademie.

§3. Vertragsdauer, Absage und Rücktritt

(1) Der Vertrag beginnt mit der Zusendung der Anmeldebestätigung und endet nach Durchführung der Veranstaltung am letzten Veranstaltungstag.

(2) Die Etech-Akademie behält sich das Recht vor, Veranstaltungen bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen, wenn nicht ausreichend Teilnehmer zur Durchführung der Veranstaltungen angemeldet sind. Die Mindestanzahl an Teilnehmer liegt in der Regel bei 8 Personen.

(3) Veranstaltungen können auch abgesagt werden, wenn die Gründe nicht von der Etech-Akademie zu vertreten sind (z.B. Erkrankung von Referenten). Bei Absage werden die Teilnahmegebühren dem Kunden in voller Höhe zurückerstattet. Weitere Kosten des Kunden (insbesondere Kosten zur Stornierung von Anreise und Übernachtung) werden nicht übernommen.

(4) Der Kunde kann bis zu 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung, kostenfrei einen Ersatzteilnehmer benennen (per E-Mail an info@etech-akademie.de)

(5) Der Kunde kann durch eine schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten (z. B. per E-Mail an info@etech-akademie.de).

(6) Eine Stornierung (Rücktritt) des Vertrages ist bis spätestens 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn, gegen eine Stornierungsgebühr von 200€ zzgl. USt. möglich. Bei späterer Stornierung erfolgt keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Maßgebend ist das Eingangsdatum der Rücktrittserklärung bei der Etech-Akademie.

(7) Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr erfolgt ausschließlich per Überweisung, unabhängig von der Zahlungsart der ursprünglichen Transaktion des Kunden.

$4. Widerrufsrecht

(1) Sind Sie Verbraucher nach § 13 BGB steht Ihnen nachfolgendes Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht:          
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Etech-Akademie GmbH, Stockholmer Platz 1, 70173 Stuttgart, E-Mail info@etech-akademie.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. E-Mail  oder ein mit der Post versandter Brief) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Muster-Widerrufsformular:

An: Etech-Akademie, Stockholmer Platz 1, 70173 Stuttgart

2. Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Teilnahme an folgender Veranstaltung:

……………………………………………………………………

(Name, Termin und Ort der Veranstaltung, ggf. Auftragsbestätigungsnummer und Preis)

3. Bestellt am:

……………………….. …………………………

4. Name und Anschrift des Verbrauchers:

……………………….. ………………………..

5. Datum und Unterschrift des Verbrauchers (bei postalischem Widerruf):

……………………….. ………………………..

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

(2) Wir weisen unsere Kunde darauf hin, dass gem. § 312g Abs. 2 Ziff. 9 BGB für Veranstaltungen kein gesetzliches Widerrufsrecht besteht.

(3) Wird ein Widerspruchsrecht eingeräumt handelt es sich um ein vertragliches Widerrufsrecht.

§5. Zahlungsbedingungen

(1) Teilnahmegebühren sind nach Eingang der Rechnung ohne Abzug zu zahlen (binnen der in der Rechnung genannten Frist).

(2) Kommt der Kunde mit der Zahlung in Verzug, ist die Etech-Akademie berechtigt den Vertrag außerordentlich zu kündigen.

(3) Ein Verpflegungsangebot im Rahmen einer Veranstaltung sowie Veranstaltungsunterlagen sind in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

(4) Jeder Teilnehmer erhält nach der Veranstaltung eine Teilnehmerbescheinigung. Diese ist ebenfalls in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

§6. Urheberrechte und Datenschutz

(1) Veranstaltungsunterlagen der Etech-Akademie sind urheberrechtlich geschützt.  Die Veranstaltungsunterlagen dürfen weder vervielfältigt, veröffentlich oder in einer anderen Weise an Dritte weitergegeben werden. Dies gilt auch für den Inhalt und einzelne Teile der Unterlagen (auch nicht auszugsweise) – außer es liegt eine schriftliche Zustimmung des Urheberrechtsinhabers vor (Dozent, Referent, oder Etech-Akademie)

(2) Die Etech-Akademie behält sich das Recht vor, bei Veranstaltungen Aufnahmen in Form von Fotos und Videos vorzunehmen und diese zu Werbezwecke zu nutzen. Sind Teilnehmer darauf zu erkennen, werden diese unkenntlich gemacht.

(3) Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die von der Etech-Akademie erhobenen persönlichen Daten zur Durchführung des Vertrages, als auch zu Werbezecke (z.B. Newsletter) verwendet werden.

(4) Personenbezogene Daten des Kunden, werden in dem Umfang verwenden und verarbeitet, die zur Durchführung des Vertragsverhältnisses notwendig sind – unter Beachtung der geltenden Datenschutzrechtlichen Regelungen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung (www.etech-akademie.de/datenschutzerklaerung).

(5) Der Kunde kann die Nutzung persönlicher Daten zum Zweck der Werbung jederzeit, kostenfrei und ohne Nennung von Gründen widersprechen (z.B. per E-Mail an: info@etech-akademie.de)

(6) Zur Durchführung der Veranstaltung werden folgende personenbezogene Daten, bei Bedarf, an den Dozenten/Referenten weitergeleitet: Name und Firma

§7. Haftung

(1) Die Haftung der Etech-Akademie ist für jegliche Schadensersatzansprüche und Anwendungsersatzansprüche, des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund ausgeschlossen.

(2) Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Schadensfällen die auf Vorsatz oder der groben Fahrlässigkeit der Etech-Akademie, ihrer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungshilfen beruhen.

(3) Haftungsausschluss besteht nicht für Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz

(4) Bei Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten („Kardinalpflichten“) ist die Haftung der Etech-Akademie auf den Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens, höchstens jedoch 500,00€ (fünfhundert Euro) je Schadensfall begrenzt.

(5) Ist die Haftung nach den vorherstehenden Ziffern beschränkt oder ausgeschlossen, gilt gleiches für die gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen der Etech-Akademie.

§8. Schlussbestimmungen

(1) Verträge unterliegen dem deutschen Recht. Das UN-Kaufrecht sowie das internationale Privatrecht sind ausgeschlossen.

(2) Änderungen, Ergänzungen sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

(3) Sollte die eine oder andere Bestimmung dieser AGB ganz oder in Teilen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In diesem Fall ist die unwirksame Bestimmung durch eine andere wirksame zu ersetzen, aufgrund derer der von den Vertragsparteien verfolgte Zweck weitgehend verwirklicht wird.

§9. Außergerichtliche Streitschlichtung

(1) Wir weisen auf die Online Plattform der Europäischen Kommission zur Online Streitbeilegung hinzuweisen. Diese erreichen Sie über folgenden externen Link: www.ec.eruopa.eu/consumers/odr

(2) Die Etech-Akademie ist nicht zur Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren verpflichtet und nimmt an solch einem Streitschlichtungsverfahren nicht teil.

-