Entwurf und Berechnung elektrischer Maschinen für Elektrofahrzeuge

Entwurf Optimierung und Berechnung elektrischer Maschinen für Elektrofahrzeuge
Seminar Entwurf und Berechnung elektrischer Maschinen für Elektrofahrzeuge
Termine
  • 03.12.2021, Ecos-Office, Hannover
  • Teilnehmerzahl begrenzt (15 Personen)
Zielsetzung

Elektrische Maschinen sind das Herzstück eines Elektrofahrzeugs. Elektromotoren, die den Anforderungen eines modernen und hocheffizienten Elektrofahrzeugs gerecht werden können, sind der Schlüssel zu einem hochwertigen Produkt.

Im Rahmen dieses Seminars werden die analytischen und numerischen Berechnungsmethoden elektrischer Maschinen erklärt und anhand eines konkreten Beispiels in die Praxis umgesetzt. Im ersten Schritt werden die Randbedingungen und Anforderungen durch den Einsatz im Elektroauto hergeleitet. Im Anschluss erfolgt die Auslegung, Berechnung und Optimierung des Elektromotors. Nach Abschluss dieses Seminars sind die Teilnehmer in der Lage, selbstständig eine elektrische Maschine  zu entwerfen, zu simulieren und zu optimieren.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Forschung, Entwicklung und Fertigung, die mit dem Thema elektrische Maschinen vertraut sind.

Inhalte

• Anforderungsanalyse auf Basis des WLTP-Fahrzyklus
• Grobentwurf einer Synchronmaschine (Stator, Rotor, Magnetkennlinien)
• Optimierung von elektrischen Maschinen für E-Fahrzeuge (Magnetlage und Geometrie,
• Induktivitätsverhältnis, Streuung etc.)
• Analytische Berechnung elektrischer Maschinen
• Vibration in elektrischen Maschinen
• Numerische Berechnung elektrischer Maschinen
• Differentielle Induktivität und Kreuzkopplung
• Wirbelstromverluste im Permanentmagneten
• Kraftberechnung anhand der Maxwellschen-Spannungstensor-Methode
• Lagerströme, Haarnadelwicklung

Ablauf

09:00 – 09:15 Begrüßung und Vorstellung
09:15 – 10:45 Anforderungsanalyse, Herleitung der elektromagnetischen Parameter, Benchmark
10:45 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 12:00 Entwurf und Optimierung einer permanentmagneterregten Synchronmaschine
12:00 – 13:00 Gemeinsames Mittagessen
13:00 – 14:30 Volllastbereich-Eigenschaften elektrischer Maschinen, Magnetverluste, Lagerströme und Vibration in elektrischen Maschinen, Maschinenvergleich  
14:30 – 14:45 Kaffeepause
14:45 – 15:45 Numerische Berechnung elektrischer Maschinen
15:45 – 16:15 Haarnadelwicklung (Hairpin)
16:15 – 16:45 Diskussion und Fragen

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Amir Ebrahimi

Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik (IAL) – Leibniz Universität Hannover

Dr. Boris Dotz

Boris Dotz ist seit 2018 bei Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH tätig. Als Experte ist Herr Dotz verantwortlich für die Entwicklung der nächsten Generation von elektrischen Maschinen für die automobile Traktion. Seit 2020 ist er Gastdozent an der Leibniz Universität Hannover.

Teilnahmegebühr

799,- € zzgl. USt.

Anmeldeformular


Rechnungsanschrift

Wir werden versuchen, gewünschte Schwerpunkte und Erwartungen in das Seminar zu integrieren.

Informationen und Stornierung

In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Veranstaltungsunterlagen, Mittagessen sowie Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Sie können bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei einen Ersatzteilnehmer aus ihrer Firma/Organisation benennen.

Eine Stornierung ist bis spätestens 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Eine Stornierung ist bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, gegen eine Stornierungsgebühr von 200€ (zzgl. USt.), möglich.

Diese Veranstaltung richtet sich nicht an Privatkunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seminar / Fortbildung:
Entwurf und Berechnung elektrischer Maschinen für Elektrofahrzeuge