Hochvolt Bordnetz im Hybrid- und Elektrofahrzeug

Seminar zum HV-Bordnetz im Hybrid- und Elektrofahrzeug für die Industrie in Stuttgart
Seminar Hochvolt Bordnetz im Hybrid- und Elektrofahrzeug
Termine
  • 04.07.2019 – Etech Akademie, Stuttgart
  • Teilnahmegebühr: 399,- € zzgl. Ust
Zielsetzung

Für die Auslegung eines Hochvolt-Systems und dessen Komponenten im elektrifizierten Antriebsstrang ist die Kenntnis der Vorgänge im Hochvolt-Bordnetz unerlässlich. Der Teilnehmer versteht wie eine variable Spannungslage berücksichtigt werden kann und welche Einflüsse dynamische Effekte auf die Auslegung haben. Der Teilnehmer kann Prüfungen zur Validierung von Komponenten, basierend auf der ISO DIS 21498 auf konkrete Fragestellungen anwenden und kennt verschiedene Methoden den Gesamtverbund zu prüfen.

Zielgruppe

Das Seminar Hochvolt Bordnetz im Hybrid- und Elektrofahrzeug richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Projektleiter, Systemarchitekten, Komponentenverantwortliche, Entwicklungs-, Test- sowie Qualitätsingenieure im Bereich Hochvolt-Bordnetz und Hochvolt-Komponenten

Inhalte

• Einführung in das Hochvolt-Bordnetz
• Einführung in die dominierenden Komponenten im Hochvolt-Bordnetz
• Beschreibung von Spannungslagen
• Auslegungsrelevante dynamische Effekte im Hochvolt-Bordnetz
• Validierung des Hochvolt-Bordnetzes
• Komponententests auf Basis ISO DIS 21498

Ablauf

Tag 1:
09:00 – 09:15 Begrüßung und Vorstellung
09:15 – 10:30 Einführung in das HV-Bordnetz und Spannungslagen
10:30 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 12:00 Dynamische Effekte im HV-Bordnetz
12:00 – 13:00 Gemeinsames Mittagessen
13:00 – 14:30 Komponententests im HV-Bordnetz
14:30 – 14:45 Kaffeepause
14:45 – 16:15 Verbundstest im HV-Bordnetz
16:15 – 16:30 Abschlussdiskussion

Referent

Dr.-Ing. Oliver Lehmann

Herr Dr. Lehmann war bis 2019 bei der Daimler AG tätig und vertrat den Konzern in internationalen Gremien zur Standardisierung des Hochvolt Bordnetzes.

Anmeldeformular


Rechnungsanschrift

Wir werden versuchen, gewünschte Schwerpunkte und Erwartungen in das Seminar zu integrieren.

Informationen und Stornierung

In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Veranstaltungsunterlagen, Mittagessen sowie Getränke und Snacks während der Pausen enthalten. Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen USt. und pro Teilnehmer.

Sie können bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei einen Ersatzteilnehmer aus ihrer Firma/Organisation benennen.

Eine Stornierung ist bis spätestens 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn, gegen eine Stornierungsgebühr von 200€ (zzgl. USt.), möglich.

Diese Veranstaltung richtet sich nicht an Privatkunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Seminar / Weiterbildung:
Hochvolt Bordnetz im Hybrid- und Elektrofahrzeug