Grundlagen elektrischer Maschinen

Termine
  • 01-02.12.2021, Ecos-Office Hannover
  • Teilnehmerzahl begrenzt (15 Personen)
Zielsetzung

Wie funktioniert eine elektrische Maschine? Wie ist ein E-Motor aufgebaut und welche Funktionen übernehmen die einzelnen Subkomponenten? Das Seminar behandelt die grundlegenden Themen von der elektromechanischen Energieumwandlung bis hin zur Regelung von elektrischen Maschinen. In der ersten Phase vermittelt das Seminar die benötigten physikalischen Gesetze wie das Durchflutungsgesetz, das Induktionsgesetz, Erzeugung von magnetischen Kräfte sowie die Drehfeldtheorie. Darauf aufbauend werden die Grundlagen der Gleichstrommaschine, Voll- und Schenkelpolmaschinen sowie der permanentmagnetisch erregte Synchronmaschinen behandelt. Anschließend werden die Komponenten eines Antriebsstrangs und die Regelung elektrischer Maschinen erläutert.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Ingenieure und Techniker aller Fachrichtungen und Bereiche, die grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Antriebstechnik erwerben wollen.

Inhalte

• Elektrische Kreise, Gleich- und Wechselstrom, Vektorberechnung
• Magnetischer Fluss, Faraday- und Ampersches-Gesetz
• Lorentzkraft, Maxwell‘scher Spannungstensor, Ko-Energie
• Berechnung elektromagnetischer Kreise, Permanentmagnet Materialien, Hysterese, Wirbelströme
• Grundlagen elektrischer Maschinen, Feldverteilung, Drehmoment, Vibrationen
• Gleichstrommaschine, Permanentmagnetmotor, Reihenschlussmotor, Universalmotor
• Synchronmaschine, BLDC Motor (EC-Motor)
• Grundlage der Leistungselektronik und Regelung elektrischer Maschine

Ablauf

Tag 1:
09:00 – 09:15 Begrüßung und Vorstellung
09:15 – 10:30 Grundlagen der Elektrotechnik – Zeigerdiagram, Ersatzschaltbild
10:30 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 12:00 Durchflutungsgesetz, Induktionsgesetz, magnetisches Ersatzschaltbild
12:00 – 13:00 Gemeinsames Mittagessen
13:00 – 14:45 Berechnung elektromagnetischer Kreise, Lorentzkraft, Maxwell‘scher Spannungstensor
14:45 – 15:00 Kaffeepause
15:00 – 16:30 Gleichstrommaschine, Regelung einer Gleichstrommaschine

Tag 2:
09:00 – 10:15 Drehfeldtheorie, Drehfeldmaschinen, Wicklungstopologie
10:15 – 10:30 Kaffeepause
10:30 – 12:00 Vollpol- und Schenkelpolmaschinen
12:00 – 13:00 Gemeinsames Mittagessen
13:00 – 14:30 Permanenterregte Synchronmaschine, BLDC Motor
14:30 – 14:45 Kaffeepause
14:45 – 16:15 Antriebssystemkomponenten, Regelung Drehfeldmaschinen, Feldorientierte Regelung 

Referent

Prof. Dr.-Ing. Amir Ebrahimi

Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik (IAL) – Leibniz Universität Hannover

Teilnahmegebühr

999,- € zzgl. USt.

Anmeldeformular


Rechnungsanschrift

Wir werden versuchen, gewünschte Schwerpunkte und Erwartungen in das Seminar zu integrieren.

Informationen und Stornierung

In der Teilnahmegebühr sind die Teilnahme an der Veranstaltung, Veranstaltungsunterlagen, Mittagessen sowie Getränke und Snacks während der Pausen enthalten.

Eine Stornierung ist bis spätestens 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Eine Stornierung ist bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, gegen eine Stornierungsgebühr von 200€ (zzgl. USt.), möglich.

Sie können bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei einen Ersatzteilnehmer aus ihrer Firma/Organisation benennen.

Seminar / Fortbildung:
Grundlagen elektrische Maschine und Antriebe